Montag, 24. März 2014

MakroMontag #47

Seitdem ich die Makrofotografie für mich entdeckt habe, faszinieren mich auch immer wieder die Fotos mit den kleinen Figuren aus dem Modellbahnbereich. Letzte Woche besuchte ich also ein Modellbahngeschäft hier im Ort um mir mal einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen. Die Auswahl war groß und als der Verkäufer mich fragte, für welche Spur ich die Figuren benötige (häh??? welche Spur?? Ich will die fotografieren!) war ich erst einmal leicht irritiert. Es stellte sich dann schnell heraus, dass es im Modellbahnbereich verschiedene Größen gibt, und somit auch verschieden große bzw. kleine Modellbahnfiguren. Die Reaktion auf meine Antwort auf die gestellte Frage, schienen für den Verkäufer zwar ungewöhnlich aber nicht neu zu sein ("Da war schon am Montag eine junge Frau hier, die wollte die Figuren auch zum Fotografieren."). Na also, geht doch! Nach einer knappen Stunde landete ein kleines Set von diversen Figuren in meinem Einkaufsbeutel.

Zu Hause gab es dann gleich ein Shooting mit den neuen Models. Ich habe die Miniaturen auf Blumen drapiert und verschiedene Lichteinstellungen ausprobiert. Aber irgendwie hauten mich die Ergebnisse nicht wirklich vom Hocker und ich ließ das Ganze erst einmal sein.

Am Samstag kam mir dann eine spontane Idee, die ich gestern im Garten sofort umgesetzt habe.
Aber schaut lieber selbst:




Ich bin sehr gespannt, was Euch zum heutigen MakroMontag vor die Linse gekommen ist!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Ulrike,

    Du machst so tolle Fotos ... Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Ulrike!
    Ja, ich finde solche Fotos ja auch total sapnnend mit den H0 Figuren...Und deine Figürchen hast du prima in Szene gesetzt!
    Mir gefällt dein erstes Aussen-Shooting!
    Hab eine schöne Woche! Und viel Spaß beim ausprobieren!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal Fotos gesichtet, wo diese Figuren als Arbeiter in verschieden Lebensmittel integriert waren. Sehr interessant, spannend und sicherlich ziemlich arbeitsintensiv. Deine Standfotos finde ich witzig:) Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  4. haha......sehr cool :) War denen nicht noch zu kalt ?

    Ganz liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    Das sieht ja genial aus!
    Also wenn es bei diesen Figuren auch Hunde gibt muss ich mir auch mal so ein paar zu tun ;O)

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss sagen, da hast du fürs erste Mal perfekte Fotos hinbekommen !
    Wie du sicher in meinem Foto.Blog schon gesehen hast, ich experimentiere auch schon damit.Ist gar nicht so einfach um die richtigen Perspektiven hin zu bekommen.
    Aber es macht unheimlich viel Spaß.
    Danke auch für deinen anerkennenden Kommentar bei mir.
    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. sehr coole Idee - gefällt mir super gut.
    Möchte auch so gerne ein Makro-Objektiv…..
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich friere auch ein bisschen mit den Figürchen mit! Tolle Fotos, wie jeden Montag von Dir!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ulrike,
    ich bin von deinen Fotos immer wieder begeistert! Das erste finde ich besonders toll!
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Und für die Premiere direkt ein Aktmodell;)) Sehr coole Bilder!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike,

    ich rätsel gerade, was die Eisenbahner mit den halbnackten Figuren machen. Fährt die Modellbahn dann am FKK-Strand vorbei? *lach* Deine Fotos sind jedenfalls ganz wunderbar. Ich mag, wie klein der Mann auf dem großen Stein aussieht und wie groß sein Schatten ist. Spannendes Feld, die Makrofotografie!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,
    zunächst mal herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir. Ich beobachte nun schon länger, wie Du immer wieder Montags "fremdgehst" und mehr fotografierst als nähst. Und ich muß Dir jetzt mal sagen, ich bin jedesmal begeistert von Deinen Bildern. Ich wünsche Dir weiterhin sehr viel Freude mit Deinem neuen Hobby und uns Lesern Deines Blogs noch viele schöne Bilder von Dir.
    Ganz herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ulrike,
    Deine kleines Szenario ist allerliebst und stimmt schon ein wenig auf den Sommer ein. Phantastisch !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...