Montag, 14. Januar 2013

Weihnachtsgeschenke 2012 - Teil 3

Einen Tag vor Weihnachten kam mir noch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Für den Liebsten habe ich  eine Ladestation für das Handy nach dieser Anleitung genäht. Anstatt Decovil habe ich allerdings eine Fixiereinlage (H250) benutzt, da ich nur diese im Haus hatte - das hat auch ganz gut geklappt. Der Liebste hat sich sehr über das Geschenk gefreut und mir gleich angeboten, dass ich es auch benutzen darf - na wenn das mal nichts ist... ;o)

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, in diesem Jahr keine genähten Geschenke zu machen um mich dem vorweihnachtlichen Stress zu entziehen. Aber dann sind hier doch ganz spontan und ohne Stress ein paar Kleinigkeiten entstanden die bei den Beschenkten alle gut angekommen sind - so mag ich das.
Morgen zeige ich Euch dann das letzte Geschenk.

Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
Ulrike

Stoff: Vichy braun/weiß - Hilco; All Star 2 - Riley Blake beides von Mira
Schnittmuster und Anleitung: Handyladestation von Machwerke

Kommentare:

  1. Schön! Habe ich noch nie genäht! Vielleicht mach ich auch mal welche. Dann zieht das Baby vielleicht nicht mehr am Kabel, wenn das Handy lädt.

    Vlg Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, mein Mann hielt mir neulich einen Katalog vor die Nase mit so einem Handyladehalter-Teil und meinte, schau mal, das wäre doch mal was sinnvolles zu nähen .... (Männer, ich nähe nur sinnvolle Sachen ;O)

    Außerdem hatte ich mir das auch immer schon überlegt, aber unsere Steckdosen schrammen immer kurz über dem Boden, da ist das irgenwie witzlos, sonst hätte ich so ein tolles Teil schon längst.

    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden! Und so praktisch, das muss ich mir unbedingt merken.
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön und praktisch - finde Deine Sachen überhaupt schön. Vielleicht nähe ich mir auch mal eins.

    Ich krieg ein richtig schlechtes Gewissen :-). Habe erst mit bloggen angefangen und wollte doch auch einen Jahresrückblick machen...komme aber irgendwie nicht dazu.
    Aber Du hast es ja auch geteilt,vielleicht mach ich das auch.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...