Mittwoch, 23. Januar 2013

In der Ruhe liegt die Kraft

Geduld und Ruhe gehören nicht wirklich zu meinen besten Eigenschaften. Und doch wurde mir beim Nähen dieses Rockes einmal wieder bewusst, dass sich Ruhe und Geduld am Ende doch auszahlen. Denn wenn man erst einmal in Panik verfällt, sobald man einen Fehler beim Nähen gemacht hat, reihen sich gleich weitere Fehler wie bei einer Perlenkette aneinander, so dass man das neue, noch unfertige Teil am Liebsten gleich in die Ecke werfen und dreimal laut Sch.... rufen möchte...

...doch so weit ist es dieses Mal nicht gekommen. Denn ich hatte Zeit... viiiieeeel Zeit. Und so konnte ich in Ruhe auftrennen, flicken und erneut zusammen nähen. In der Ruhe liegt eben die Kraft. Nähen kann ja soooo entspannend sein. ;o)


Gelernt habe ich beim Nähen dieses Rockes, dass

... man den Rock an der Stelle für den Reißverschluss nur mit einem Heftstich zusammen näht um späteres
    Auftrennen zu erleichtern.
... man einen zu weiten Rock ganz prima mit einer Kellerfalte auf die richtige Weite bringt.
... man zum Säumen eines Rockes kein Saumvlies benutzen sollte, da der Rock dann einem Reifrock
    ähnelt.
... Zierstiche nach dem Auftrennen unschöne Löcher im tollen Feincord hinterlassen.
... man diese Löcher mit einem Webband gut kaschieren kann.
... so ein Rock eigentlich schnell genäht sein kann und ich dringend noch einen Weiteren brauche.

Die anderen Mädels beim MeMadeMittwoch hatten hoffentlich nicht so viele Pannen beim Nähen ihrer Kleidungsstücke.

                                  Liebe Grüße und einen schönen Tag für Euch!
                                                                 Ulrike

und hier noch das Kleingedruckte:
Stoff: Feincord 'Piruetas' -Hilco, Feincord uni beere - J. Swafing - beides von Mira,
Webband: 'Paisley' und 'Hearts Ornament' - Luzia Pimpinella
Schnitt: aus dem Buch 'Das rockt!' (OZ Verlag)

Kommentare:

  1. Sehr schöner Rock. Gefällt mir gut.
    Steht dir ausgezeichnet.
    Und das Webband ist toll
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. Die Ruhe hat sich gelohnt:-)) sehr schöner Rock!!und im Cord auftrennen ist einen Bestrafung,oder?!?? Aber wie du sagt,man lernt ja immer wieder dazu;-) schön geworden!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. ui, der stoff liegt auch noch in meinem regal! schöner rock, gerade wegen der kellerfalte und den bändern!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir super!
    Ich finde es sehr schön, wenn man auch im Winter Farbe trägt.
    Das ewige grau haben wir ja schon beim Wetter¨

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. superschöne farben hast du dir da ausgesucht!
    lg änni

    AntwortenLöschen
  6. der stoff ist wundervollst und passt hervorragend zum rock!
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock sieht bezaubernd aus!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Stoffkombination... der Rock sieht richtig Klasse aus, gefällt mir.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöner Rock! Der Schnitt mit der Falte vorne gefällt mir sehr!

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  10. Hach ja, toll, dass du das Nähen so entspannt angehen kannst,bei mir endet das oft mit Stoff-in-die-Ecke-schmeissen...:-)
    Deine Geduld zahlt sich aus, der Rock ist toll geworden und die Farbkombi echt spitze!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike,
    das mit der Ruhe muss ich mir auch immer wieder vorsagen. Vor allem zur Zeit, wenn nicht oft Gelegenheit und Muße ist, um sich in Ruhe der Nähmaschine zu widmen, ich aber trotzdem gerne etwas schaffen will...
    Dein Rock ist einfach toll geworden. Wie immer sieht er superordentlich genäht aus und die Farben sind in dieser Jahreszeit eine richtige Aufmunterung.
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch
    Elsa

    AntwortenLöschen
  12. Hei,dieser Stoff hab ich auch noch...wenn ich jetzt Deinen wundervollen Rock sehe,denke ich,ich weiss was ich daraus machen sollte,hihi:)
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock sieht super schön aus! Die Stoffe sind toll!
    Die Geduld hat sich ausgezahlt ;0) Und alles was irgendwie schief läuft kann man ausbessern! Ich lasse manchmal ein Teil liegen, wenn ich grad nicht weiter weiß, weil ich irgendwas versemmel hab.

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  14. Der Rock ist einfach super ! Sieht aus, als wäre alles so gewollt, wie es jetzt ist ! Klasse. Der Stoff ist aber auch ein Traum !
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  15. *Kreisch*
    Ulrike - bitte einpacken und zu mir schicken!!!!!! Der ist wunderschöööööööön!
    Bin verliebt!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Das Auftrennen und Sch.... schreien hat sich aber wirklich gelohnt! Schönes Teil ist das geworden! Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich hübscher farbenfroher Rock. Toller "Klecks" im Schnee ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Ein sehr lehrreicher Rock :-), aber vor allem ein wunderschöner!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich ein schöner Rock und was du nicht alles gelernt hast!!! Sehr lustig geschrieben, musste ganz schön schmunzeln!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Der Rock ist einfach wunderschön geworden !
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  21. Super, dass du die Zeit hattest, alles noch mal in Ruhe anzugehen!! Der Rock ist nämlich echt super schön geworden! Was das Auftrennen angeht, verstehe ich dich nur allzu gut. Ich musste bei meinem Kanga ein paar (von meiner Maschine) verblödelte Nähte im Fleece auftrennen, das war echt keine schöne Aufgabe... Das Webband unten sieht übrigens klasse aus, gut, dass da mal Löcher waren! ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  22. ist der schöööön! ja, gut ding braucht weile :) aber es hat sich gelohnt, der ist wirklich toll geworden!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  23. Der Rock gefällt mir sehr gut! Total schick! Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  24. sehr tolle Farben, sehr schöner Schnitt...gefällt mir sehr gut! udn ich musste sehr lachen: alles was du gelernt hast, habe ich auch schon schmerzlich lernen müssen :)

    AntwortenLöschen
  25. den Rock würde ich sofort kaufen! Beide Daumen hoch, sieht geil aus!
    Grüße
    pipa
    my Blog

    AntwortenLöschen
  26. Das ist genau mein Geschmack :-) gaaaanz toller Stoff !!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  27. Learning by doing und dann freuen einen so schönen Rock zu haben, lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  28. Ui, ui, ui, da hattest Du aber wirklich ausreichend Geduld und Ausdauer. Respekt!!! Ich bin da ja auch eher der ungeduldigere Typ ;) Aber ich würd sagen, die Mühe hat sich allemal gelohnt!! Jetzt hast Du nen mega-tollen Rock und noch was dazugelernt ;) Der Stoff ist übrigens ein Traum!!! Soooo schöne Farben und Muster!!!

    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  29. Hi Ulrike,
    der Rock sieht toll aus! Zum Schmunzeln finde ich, was du dabei alles gelernt hast ;o))). Deshalb nähe ich grundsätzlich einen Jerseybund an :o))).
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  30. Der ist ja süß - gut, dass Du dran geblieben bist:-)
    Liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Gelernt habe ich beim LEsen dieses Posts,

    dass es anderen genau so ergeht wie mir.

    :-) Eva

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...