Mittwoch, 16. November 2011

Loop am Mittwoch

Eigentlich ist so ein Loop ja gar nichts für mich. Schließlich muss man diesen über den Kopf stülpen und mehrmals um den Hals wickeln. Das kann so manche Frisur zerstören und einen erneuten Gang ins Badezimmer notwendig machen, was wiederum die anderen Familienmitglieder zeitlich sehr stark einschränkt. Aber der Stoff war nun mal da und die Zeit knapp bemessen. Also musste ein Loop her. Der stand sowieso schon seit längerem auf meiner Liste. Eine Stunde habe ich für den Zuschnitt und das Nähen gebraucht. Der Stoff schob sich wie von alleine durch die Maschine. Das hat mich wirklich positiv überrascht. Schließlich hatte ich beim letzten Näh-Projekt mit dehnbaren Stoffen schlechte Erfahrungen gemacht und einen erneuten Versuch daher immer wieder aufgeschoben. Nach diesem wunderbaren Näh-Erlebnis kann ich mir nun durchaus einen weiteren Loop vorstellen. Und mit etwas Übung beim 'um den Hals schlingen' und ein wenig mehr Haarspray wird die Frisur schon halten.


Übrigens: Die Befreiung unseres hellen Wohnzimmerteppichs und meiner Kleidung von den brombeerfarbenen Fusseln des flauschigen Stoffes nahmen zusätzlich ca. 20 Minuten in Anspruch. Das muss ich bei meiner Zeitplanung beim nächsten Mal unbedingt mit einrechnen.

Wer auch am Me Made Mittwoch teilnehmen möchte, trägt sich bitte hier ein.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!
Ulrike
 
Nachtrag: Da mir der Loop dann doch irgendwie zu lang war, habe ich ihn nochmals beschnitten. Es war ein komisches Gefühl, den fertig genähten Loop einfach durchzuschneiden, hat sich jedoch gelohnt. Er hat nun einen Umfang von etwa 112 cm und schmiegt sich dadurch besser um den Hals. Trotzdem finde ich es etwas mühsam, ihn am Hals zurechtzurücken. Aber vielleicht bin ich da ja auch ein wenig zu penibel. :-)

Kommentare:

  1. ist ja lustig, ich habe auch so einen loop mit dem selben matrijoschka stoff genäht, hab ihn aber so groß zugeschnitten dass ich ihn einmal um den hals schlingen kann.
    der stoff ist schon echt toll und dein loop auch!

    AntwortenLöschen
  2. also ich liebe diese loops und deiner sieht toll aus mit dem flauschibauschi.sicher sehr kuschelig.lg conny

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...