Dienstag, 16. Oktober 2012

Piratenshirt

Heute gibt es die Auflösung der kleinen Vorschau von letzter Woche. Es ist nach langer Zeit mal wieder ein Xater-Shirt entstanden. Dieses Mal habe ich mich für die weitere Version entschieden und ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Die Schulterpartien habe ich ein wenig verlängert, da sie mir bei diesem Schnitt immer zu kurz waren. Ich habe sie vorher einfach bei einem gut sitzenden Shirt abgemessen und das Ergebnis auf das Schnittmuster übertragen. Die Seiten habe ich dann allerdings ohne Nahtzugabe zugeschnitten, denn der kleine Prinz ist ja eher von schlanker Gestalt. Bei der Farbwahl des Bündchens hatte ich dieses Mal so meine Probleme. Erst konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden, bin nun aber mit dem schönen Braunton sehr zufrieden. Das Halsbündchen habe ich wieder nach dieser Anleitung genäht.

Was heute sonst noch so in den Näh- und Bastelstuben entsteht könnt ihr wieder hier sehen.

Sonnige Grüße,
Ulrike


Stoffe: Jersey Piraten - Lillestoff von Dawanda, Jersey Ringelchen - vom Stoffmarkt, 
Bündchen 'Anni' - J. Swafing von Mira
Schnitt: Xater von Farbenmix

Kommentare:

  1. Ist das süß! Der Stoff ist sowas von knuffig! Ich bin immer wieder begeistert von Deinen Jungssachen! Da fragt´s mich, warum so viele arme kleine Jungs immer mit so düsteren Sachen rumlaufen müssen, wo´s doch offensichtlich auch anders geht!
    Mach weiter so, Deine Sachen sind toll!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt. Das braune Bündchen passt wirklich gut und der Stoff ist der Hammer.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. total schön:-)) ich habe den Stoff auch neulich vom Stoffmarkt mitgenommen..sowas Ähnliches schwebt mir auch vor:-)) LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Super Shirt, das wuerde meinen beiden Piraten auch gefallen...

    AntwortenLöschen
  5. Schön, einfach nur schön! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. braun war eine gute wahl! das shirt sieht total süß aus. diesen jersey hab ich gar nicht *schnief*
    ach... gerade bei dem schnitt war ich froh, dass die schulternähte eben so schmal sind. das mag ich nämlich. bei allen anderen waren sie mir nämlich zu breit.
    und? sitzt es denn jetzt gut so?
    sonst kann ich dir da den minikrea empfehlen. da sind die schulter breiter
    liebe grüße
    einchen

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...