Mittwoch, 5. Oktober 2011

Utensilo - kleine Anleitung

Heute ist ein kleines Utensilo entstanden (die Anleitung gibt es hier).
Die RatzFatz Tasche (ebenfalls von dort), welche ich am Montag genäht habe, hat mich auf die Idee gebracht, die einzelnen Schritte beim Nähen des Utensilos ein wenig abzuwandeln. Meine Vorgehensweise möchte ich Euch kurz schildern und bebildern (entschuldigt bitte die simplen Grafiken, aber zu mehr war ich heute nicht mehr in der Lage :-) ) Nun geht es also los:
Bereits beim Stoffzuschnitt schneide ich anstatt 4 nur 2 Teile 1 x Außenstoff, 1 x Futterstoff) zu. Das sieht dann so aus:

Stoffzuschnitt

Nachdem ich Außen- sowie Futterstoff rechts auf rechts aufeinandergelegt habe, nähe ich eine Seite a durchgängig, bei einer lasse ich in der Mitte eine Wendeoffnung. Danach lege ich den Stoff so zurecht, dass Futterstoff auf Futterstoff und Außenstoff auf Außenstoff (rechts auf rechts) liegt. Das sieht dann so aus:

Stoff zurecht legen

Nun nähe ich die Seiten b durchgängig zu. Es bleiben die 4 Ecken offen. Diese schließt ihr, wie es Stefanie in ihrem Freebook beschreibt. Danach alles durch die Wendeöffnung wenden, den Rand des Utensilos knappkanntig steppen und dabei die Wendeöffnung verschließen.
Ich hoffe, ich habe es Euch verständlich erklären können. Fragen und Anregungen werden gerne gelesen und beantwortet.

Hier nun aber noch mein heutiges Ergebnis:

Utensilo

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße,
Ulrike

Kommentare:

  1. Schönen Abend wünsch ich Dir!

    Das Utensilo sieht suuuper süß aus!

    Deinen abgewandelten Schnitt möcht ich auch mal versuchen...danke für Deine Bilder dazu :-)

    *winkewinke*
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelina!

    Bitte schreib' mir doch, ob Du mit meiner Erklärung zurecht gekommen bist. Ich zweifle nämlich noch ein wenig an meiner Fähigkeit, schriftlich zu erklären. ;-)

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. hallo

    tolle erklärung...und super umzusetzen...sag mal was nimmst DU als einlage ???? volumenvlies oder vlieseline(welche stärke) ????

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela!

      Danke für Deinen netten Kommentar! Als Einlage nehme ich Volumenvlies von Freudenberg H640. Viel Spaß beim Nachmachen!

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...