Mittwoch, 20. Juni 2012

An Apple a Day

Dieses T-Shirt hat mir wirklich so einiges abverlangt und ich bin glücklich, dass es nun endlich fertig (und tragbar) ist. Den Apfelstoff hatte ich vor langer Zeit bei Michas Stoffecke als Reststück erstanden und wollte ursprünglich einen passenden Interlock dafür haben, um einen Stoffmix zu vermeiden. Doch nachdem sich lange Zeit nichts Passendes finden ließ, suchte ich mit der lieben Maria gemeinsam nach einem geeigneten Stoff. Wir schrieben ein paar mal hin und her und schließlich landeten die Maxi Dots in meinem Warenkorb. Diesen Jersey kann ich nur empfehlen. Er ist schön fest und trotzdem gut dehnbar. Den Apfelstoff hingegen würde ich kein zweites Mal kaufen. Er ist zu weich und leiert schnell aus. Anscheinend ist Interlock einfach nicht der richtige Stoff für ein figurbetontes Shirt.
Als es dann ans Nähen ging, hatte ich Probleme mit der Overlock. Die Nähte waren viel zu locker und so habe ich mit der Nähmaschine einfach noch einmal drüber genäht. Schön sieht wirklich anders aus. Aber innen sieht es ja niemand. ;o) Das Halsbündchen habe ich wieder nach der Anleitung von Susanne genäht (es gibt hierfür jetzt auch einen zweiten Teil - ein Halsbündchen-Remake sozusagen) :o). Dabei habe ich beim ersten Absteppen wohl zu fest gezogen und der Halsausschnitt wurde dadurch sehr wellig. Also alles wieder aufgetrennt und noch einmal das Ganze. Beim Zweiten Mal klappte es dann tadellos. Den Apfel habe ich mit Hilfe von Vliesofix  fixiert und mit einem Geradstich aufgenäht.

Nun aber hier das Ergebnis:


Schnitt: von einem vorhandenen Shirt abgepaust
Stoff: An Apple a Day - Hamburger Liebe von Michas Stoffecke, Maxi Dots - Hamburger Liebe von Villa Stoff

Mit meiner Stickmaschine habe ich mich gestern Abend ein wenig vertraut gemacht. Es ging jedoch alles sehr schleppend und ich habe lediglich einen Namen zur Probe gestickt. Ich muss noch viel lesen und ausprobieren, bin aber guter Dinge und hoffe, dass ich Euch bald einige gestickte Sachen zeigen kann. Momentan bin ich allerdings einfach (noch) erschlagen von den vielen Möglichkeiten, die sich mir mit dieser Maschine bieten.

Den letzten Me Made Mittwoch vor der Sommerpause lasse ich mir nicht entgehen. Zum Thema Sommertraum wünsche ich mir, dass sich meine Welt mal wieder ein wenig langsamer dreht und ich mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben habe.

Ganz liebe Grüße!
Ulrike

Kommentare:

  1. Tolle Farb und Musterkombination.
    Gefällt mir.

    Du musst unbedingt deine Erfahrungen mit der Brother innovis mit uns teilen.
    Bin gespannt. Möchte dieses Jahr auch noch eine kaufen.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, ob positiv oder negativ - ich werde berichten. :o) Danke für Deine lieben Worte zum Shirt.

      Herzliche Grüße!
      Ulrike

      Löschen
  2. ganz toll sieht dein shirt aus, der stoffmix ist super gelungen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir sehr gut das shirt.die apfel appli ist ganz herzig.lg conny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    den Äpfelchenstoff habe ich in grün auch noch hier liegen. Bei deinen Erfahrungen werde ich jetzt erst einmal überlegen, was ich daraus nähen könnte. Die Idee mit der Applikation am Rücken finde ich klasse!
    Mit der Stickmaschine ging es mir anfangs ähnlich wie dir: So viele Infos - und ich glaube, ich kenne mich bis jetzt noch nicht perfekt aus. Ich habe dann wie verrückt Stickdateien gesammelt und Unmengen Pläne geschmiedet. Aber es kostet dann doch mehr Zeit, als man denkt, bis etwas fertig ist. Ich bin gespannt auf deine ersten Werke.
    Liebe Grüße Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elsa!

      Danke für Deine lieben Worte. :o)
      Ich denke, dass sich Interlock gut für ein Wohlfühl-Shirt verwenden lässt oder eben in Kombination mit Jersey, so wie in meinem Fall. Vielleicht hift es auch, ohne Nahtzugabe zuzuschneiden. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.
      Mit der Stickmaschine geht es nur sehr schleppend voran. Ich habe schon eine Menge Dateien abgespeichert. Aber irgendwie fehlen mir jetzt die Ideen und die Ruhe, es auszuprobieren. Außerdem liegen hier auch noch so viele Sachen herum, die zu Ende genäht werden möchten. Der Tag sollte 48 Stunden haben. ;o)

      Sonnige Grüße!
      Ulrike

      Löschen
  5. das mit dem interlock musste ich vor kurzem auch feststellen, bei den shirts geht es finde ich aber die kuschelhose ist doch immer schnell ausgeleiert, naja ich trage sie trotzdem sehr gerne!
    dein shirt sieht jedenfalls sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Hosen aus Interlock haben immer schnell Beulen an den Knien. Beim Shirt sollte man eventuell eine Nummer kleiner oder ohne Nahtzugabe zuschneiden?! Ich habe es aber noch nicht versucht.

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
  6. Ich dinde Dein Shirt super schön, tolle Stoffkombi
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Scharly, das freut mich!

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
  7. Huhu, das Shirt sieht schön aus! Und in der Tat - von innen sieht's kainer, aber ich ärgere mich auch jedes Mal, wenn etwas nicht so gelingt, wie ich mir das vorstelle.
    Ich habe meine Apfelstoff-Reste mit unifarbenem Interlock kombiniert, es waren aber nur noch sehr wenig Äpfel (aus dem Rest hatte ich vor Ewigkeiten Loop und Stulpen für mich gemacht). Das Ergebnis kannst du hier sehen: http://miamamaswelt.blogspot.de/2012/05/me-made-mittwoch_23.html
    Weiterhin viel Erfolg mit dem neuen Maschinchen - ich meine MAchine damals vor Ort bei einem kleinen Händler gekauft. Die war zwar etwas teurer, dafür hab ich aber persönlichen rundum-Service. Und die Einweisung, die ich sogar noch vor dem Kauf bekam, war SO ausführlich dass ich nichtmal mehr die Bedienungsanleitung lesen musste ;-) Also wenn Du Fragen hast...
    Ganz viel Erfolg weiterhin
    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja!

      Danke für Dein Beratungsangebot zur Stickmaschine. Habe Dir gerade einen Kommentar auf Deinem Blog hinterlassen. ;o)

      Ganz liebe Grüße!
      Ulrike

      Löschen
  8. Na, das ist doch mal ein schickes Shirt! Die lila MaxiDots lachen mich auch schon seit einer Weile an...
    Ganz lieben Dank für Deine Glückwunsche zu unserer Hochzeit! Es war wirklich ein schöner Tag und ich ganz happy mit meinem Kleidchen :-)

    Liebste Grüße aus unserer Stadt in unsere Stadt! ;-)

    Reike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Reike, Dein Kleid sah ja auch wirklich traumhaft aus. So eins stelle ich mir auch vor, wenn der Liebste sich irgendwann mal so richtig für mich entscheidet. ;o)
      Die Maxi Dots kann ich Dir sehr empfehlen. Wirklich eine schöne Qualität.

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
  9. Liebe Ulrike,
    diesmal muß ich Deine Geduld bewundern. Das wäre jetzt so eine Sache, bei der ich die Geduld verloren und aufgegeben hätte. Aber Dein T-Shirt sieht wirklich superklasse aus.

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia!

      Ich war tatsächlich ganz kurz davor, die Geduld zu verlieren. Manchmal lohnt es sich einfach dran zu bleiben. :o)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Ulrike

      Löschen
  10. Liebe Ulrike,

    ich finde, das Shirt sieht total toll aus!! Die Rückseite gefällt mir besonders gut!
    Und ich bin immer wieder überrascht wie gut die Farben zusammen passen, auch wenn die Stoffe sich (wie du auch beschreibst) ja doch unterscheiden!

    Ich hab auch vor einer Woche zum ersten Mal die Kombi türkise Maxi Dots und türkise Äpfel vernäht. Ich mag Interlock eigentlich ganz gerne, allerdings hab ich ihn auch als breites Bauchbündchen für die Rabauken-Hose verwendet. Dafür eignet sich der dicht gewebte Stoff doch ganz gut, auch wenn er nach dem waschen nicht mehr ganz so flauschig ist.

    Auf deine Erfahrungen mit der neuen Maschine bin ich gespannt!
    Bis bald & ein schönes Wochenende
    Deine Maria

    AntwortenLöschen
  11. Das Shirt ist eine Wucht!!!!


    GGLG Conny

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...