Dienstag, 17. April 2012

Resteverwertung

So wirklich will der Berg mit meinen Stoffresten nicht kleiner werden. Hier und da mal eine Applikation oder ein Armband. Aber es wird trotzdem irgendwie nicht weniger (was vielleicht auch daran liegt, dass ich ja ständig neue Stoffe kaufe ;o) )
Heute zeige ich Euch mal ein Nähprojekt bei dem ihr wirklich viele Stoffreste verwerten könnt, ganz nach Lust und Laune und natürlich abhängig von der Menge der Stoffreste. 


So ein Platzset im Patchwork-Look stand schon lange auf meinem 'Wunschzettel' und soll demnächst mein Büro schmücken. Die Buchstaben waren wieder echte Fleißarbeit (besonders das S mit seinen vielen Rundungen).

Und, was macht ihr heute so am Creadienstag?

Liebe Grüße,
Ulrike

Kommentare:

  1. Eine sehr süsse Resteverwertung, besonders der Erdbeerstoff ist klasse :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Platzdeckchen stehen auch schon lange auf meiner "Liste".. Deine sind sehr schön geworden!
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja toll aus. Die Stoffe passen so gut zusammen.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,

    eine süße Idee! Erdbeeren passen zur Zeit ja sowieso perfekt und machen Lust auf Sommer. So viel Geduld wie du bringe ich bei Applikationen immer nicht auf - dabei mag ich es so gerne und bin immer ganz begeistert. Beim Stoffkauf habe ich mir jetzt auch erst einmal selbst Abstinenz verordnet, aber genau dann kommen ja immer die besten Ideen und der Wunsch, neue Stoffe zu kaufen, wird dann doch wieder größer...
    Liebe Grüße

    Elsa

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden! Und mein Resteberg nimmt auch nie ab...
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wirklich klasse geworden! Gefällt mir sehr gut! Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  7. Oh ds sieht ja toll aus. Und so schöne frühlingshafte Farben.

    Ganz liebe Grüße aus der "Nachbarschaft" ;o)

    Cathi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...