Donnerstag, 1. Januar 2015

Tschüss 2014, Hallo 2015! & Best of DIY 2014

Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein gesundes neues Jahr und hoffe, dass ihr gut reingerutscht seid!

Bevor es hier wie gewohnt weitergeht, möchte ich noch einmal auf das letzte Jahr zurückblicken.
Es war ein aufregendes Jahr: ich habe viel und gerne fotografiert, schöne Dinge genäht und nach langer Überlegung endlich ein Gewerbe angemeldet.

Noch läuft es nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte nicht immer Zeit dazu, die Dinge umzusetzen, die mir so durch den Kopf schwirrten. Aber davon lasse ich mich längst nicht mehr stressen. Denn neben dem Nähen gibt es ja noch so viele andere schöne Dinge, die das Leben lebenswert machen. Und so muss die Nähmaschine eben auch mal eine Weile ohne mich auskommen. ;o)

Für das neue Jahr habe ich mir kaum etwas vorgenommen. Das Leben geht sowieso seinen eigenen Weg. Und so lasse ich mich einfach treiben, schaue positiv nach vorne und hoffe, dass das Leben es auch in diesem Jahr wieder gut mit mir meint und viele schöne Dinge für mich und meine Liebsten bereithält.

Bevor ich jetzt aber noch sentimental werde zeige ich Euch meine Lieblingsstücke aus dem Jahr 2014!

Achtung, es geht los:


Vieles von dem, was ich im letzten Jahr genäht habe ist noch gar nicht auf dem Blog gezeigt worden, da die Zeit einfach fehlte. Aber das hole ich ganz bestimmt noch nach.

Hier also ein kleiner Auszug aus meinen Lieblingssachen 2014:

Bild links: Shirt 'Fanö' [klick]
Bild Mitte: Shirt 'Ottobre Creative Workshop 303' [klick]
Bild rechts: Shirt 'Fanö'' [klick]


Aber auch viele Kleinigkeiten, die das Leben schöner machen sind hier entstanden. Die Windeltasche und die passende U-Heft-Hülle warten immer noch auf einen neuen Besitzer. Dafür hat die Kosmetiktasche schon eine neue Besitzerin glücklich gemacht. Und die Sommertasche begleitet mich bis heute bei meinen Einkäufen.

Hier geht es zu den Blogeinträgen:

Bild links: Windeltasche und passende U-Heft-Hülle [klick]
Bild Mitte: Kosmetiktasche [klick]
Bild rechts: Shirt 'Fanö'' [klick]


Neben diesen Dingen gibt es aber ganz klar einen Favoriten aus der Rubrik
'Kleidung für Große'.

Mein 'Nr. 1 Kleidungsstück' aus dem vergangenen Jahr ist also:













Trommelwirbel... 
 












Tadaa! Meine selbstgenähte Tunika mit passender Skippy Tasche:


Beides wird hier gerne alleine oder in Kombination getragen und hat auch hin und wieder für Aufsehen gesorgt. ;o)

Zur Tunika geht es hier entlang: [klick]
Und die Skippy-Tasche (aus 2013) findet ihr hier im Detail: [klick]


So, das war er nun also: mein DIY-Rückblick für 2014!
Ich wünsche Euch einen tollen Start in das neue Jahr, bedanke mich für Eure lieben Kommentare in der Vergangenheit und hoffe, dass ihr mir auch in 2015 treu bleibt.

Herzliche Grüße!
Eure Ulrike

Ach ja, da fehlt noch was: Caro sammelt auch in diesem Jahr die DIY-Jahresrückblicke in einer Linkliste. Danke, liebe Caro!

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    wunderbare Sachen hast du genäht! An einige davon kann ich mich noch gut erinnern, als du sie auf dem Blog gezeigt hast. Die Tunika ist der Hammer! Super-Schön!! Die ebenso einen guten Start in 2015 ( und auf jeden Fall bleib ich deiner Seite treu:),
    liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Rückblick und so farbenfrohe Kleidungsstücke. Ein schönes 2015 wünsche ich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Rückblick!
    Ich wünsche dir ein tolles, kreatives Neues Jahr mit ganz viel Zeit für dich und deine Ideen! Und ich freue mich schon auf das gucken und lesen bei dir.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    deine Sachen sind alle immer so schön, es macht richtig Spaß, noch einmal eine Auswahl davon zu sehen. Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr, das dir viel Zeit lässt für die Dinge, die dir wichtig sind und die dir Freude bereiten.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...