Dienstag, 23. Dezember 2014

Frohes Fest!


Bevor der Dezember sich dem Ende zuneigt möchte ich mich noch einmal aus der Versenkung melden. Mit der stressfreien Vorweihnachtszeit hat es hier in diesem Jahr leider nicht so richtig geklappt. Dafür haben wir nun seit ein paar Tagen Urlaub und genießen die Familienzeit.


Zum ersten Mal überhaupt habe ich in diesem Jahr sogar Weihnachtskarten selbst gebastelt. Denn neben dem Nähen habe ich auch eine kleine Leidenschaft für Papierbasteleien entwickelt. Stanzer, Stempel und schöne Papiere haben sich in den letzten Jahren fast wie von selbst hier angehäuft. Dem Kaffeeröster sei an dieser Stelle mal gedankt. ;o)


Aber auch Genähtes wird in diesem Jahr verschenkt:


Das martime Schlüsselband war schnell gemacht.


Der Engel jedoch hat mir ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl abverlangt. Mit dem Ergebnis war ich dann allerdings sehr zufrieden. Die Engelspost ist wirklich eine schöne Geschenkidee und kann auch prima als Überbringer von Gutscheinen oder Geldgeschenken herhalten.

Ich verabschiede mich nun für dieses Jahr und wünsche Euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit Euren Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike


Schnittmuster: Engelspost von Aprilkind [klick]
verlinkt bei Creadienstag [klick]

Kommentare:

  1. Schöne Karten, Bänder und Engel hast du da gezaubert. Ein schönes Fest und ruhige Tage! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind wirklich toll und der Engel sieht perfekt aus, hat sich gelohnt die Arbeit!
    Dir auch schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch in das neue Jahr,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein wundervolles Weihnachtsfest, genießt die Zeit zusammen und erholt euch gut!
    Die Karten und die Engelspost sind großartig geworden :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...