Dienstag, 2. Dezember 2014

Freebook: MixMeBoy von nEmadA

Nachdem ich in letzter Zeit viel mit Baumwolle genäht habe, war mir mal wieder danach, etwas mit Jersey zu machen. Zufällig entdeckte ich dann das Freebook 'MixMeBoy' von Bea (nEmadA). Die Stoffauswahl fiel mir dieses Mal sehr leicht und der Zuschnitt war schnell erledigt. 

Das Nähen dauerte dann doch ein wenig länger, denn ich habe mich für die 3er-Teilung der Ärmel entschieden. Das macht zwar ein wenig mehr Arbeit, ist jedoch ein schöner Hingucker.


Das Vorderteil des Shirts war mir trotz des bunten Piraten-Motivs dann doch noch zu trist. Also schaute ich in meine Kiste mit den Velours-Bildern und fand passenderweise ein paar Totenköpfe zum Aufbügeln. Damit diese auf dem Stoff auch gut zur Geltung kommen, habe ich einfach ein gestreiftes Stoffstück darunter angebracht.


Auch wenn der kleine Prinz sein neues Kleidungsstück ziemlich unbeeindruckt entgegen nahm, freue ich mich darüber, mal wieder den Jersey aus der Schublade befreit zu haben.
Und das nächste Mal nähe ich einfach mal wieder für mich! :o)

Liebe Grüße und einen schönen Tag
wünscht Euch 
Ulrike!

 verlinkt bei:
Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    oh das MixMeBoy ist toll geworden. Ich mag ja diese Farbkombi rot/weiß/blau super gerne für Mädchen, wie auch für Jungs und Ringel mag ich ganz besonders gerne in diesem Zusammenhang. Einfach super schön. Ich mochte das MixMeGirl für Emilia ja auch total gerne. Ja, die liebe Bea lässt sich doch immer mal wieder was Süßes einfallen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht sooo toll aus. Die Stoffauswahl ist Dir wirklich gut gelungen. Habe mir da freebook auch schon ausgedruckt und werde auch bald loslegen.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein tolles Shirt! Ich habe auch noch ein paar Reste von dem Piratenstoff - da bietet sich das Schnittmuster ja an.
    Dein Shirt würde auch sehr gut zu Fräulein Rohmilchs Shirtwoche passen. Komm doch mit, wir sind da schon vertreten :o)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar! Ich hab' mich gleich mal bei Fräulein Rohmilch eingetragen - eine tolle Inspirationsquelle! :o)
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
  4. Sehr schön! Ich finde "rotgeringelt" passt hervorragend zum Piratenstoff! Habe ich auch erst kürzlich zu dem passenden Stoff in türkis verarbeitet :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist superschön ... und diese Teilung der Ärmel ist wirklich ein Hingucker! Glückwunsch
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus und so ne Entgegennahme gibts hier auch öfters :)

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt gefällt mir sehr gut - danke für den Hinweis auf den Schnitt!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,

    das Shirt ist wunderschön geworden und die Dreiteilung an den Ärmeln sieht super aus; die Arbeit hat
    sich auf jeden Fall gelohnt.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Die Dreiteilung hat sich sehr gelohnt! Alles ganz toll kombiniert und perfekt genäht! :-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Sieht toll aus. Witzigerweise habe ich diesen Stoff auch noch da (Zumindest Reste) und habe dafür das gleiche Schnittmuster mir ausgedruckt...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. Ahhhh wie schoen, ja die Kombination ist ja auch toll! Super Schnitt, nicht wahr?! So ichnhalte dann mal Ausschau im Kiga welcher Junge selfmade trägt. :-D im Uebrigen nimmt meine Hexe neue Sachen genauso "emotionsgeladen" entgegen. Ich sag nur.. " oh, kein Kleid?!..." lg Anja

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...