Donnerstag, 8. Januar 2015

Leseknochen

Meine Freundin hat Geburtstag und so stellte sich mir vor einiger Zeit die Frage nach dem passenden Geschenk. Da sie auch so ein Bücherwurm ist wie ich, entschied ich mich kurzerhand für einen Leseknochen. Diesen hatte ich noch bis vor einiger Zeit als nicht notwendiges Wohnaccessoire erachtet und in die Kategorie 'Dinge, die die Welt nicht braucht' verfrachtet. Bis ich dann irgendwann mal auf einem Blog auf die richtige Anwendungsweise eines solchen Leseknochens stieß. Den legt man sich nämlich nicht einfach in den Nacken, so wie ich es bisher angenommen hatte. Nein, so einen Leseknochen legt man sich auf die Beine um dann das Buch auf ihm abzulegen. So hat man beide Hände frei für Kaffee und Keks und kann sich nebenher entspannt seiner Lektüre widmen. Äußerst praktisch finde ich und muss nun demnächst auch noch so einen Leseknochen haben.


Die Stoffe hatte ich erst kürzlich bestellt und wollte sie auch gleich vernähen.
Damit die neue Lesehilfe nicht allzu bunt wirkt, habe ich eine Seite in unifarbenem Stoff gehalten. So kommt das Muster schön zur Geltung ohne aufdringlich zu sein.


Auch die Geburtstagskarte habe ich wieder selbst gemacht. Und so saßen der kleine Prinz und ich eines Nachmittags am Küchentisch und jeder bastelte vor sich hin. Ich liebe das!!!
Leider verflüchtigte sich die Stempelfarbe nach ein paar Tagen. Vielleicht könnt ihr das auf den Bildern ja erkennen. Trotzdem bin ich ganz zufrieden mit dem Resultat und hoffe natürlich sehr, dass mein Geschenk ein Lächeln auf das Gesicht meiner Freundin zaubert.

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Schnitt und Anleitung (englisch): [klick]
Anleitung (deutsch): [klick]
Stoff: Amy Butler 'Belle - Royal Garden'

Hier findet ihr übrigens eine Linkparty zu kostenlosen Schnittmustern und Anleitungen: [klick]
Vielleicht ist ja auch etwas für Euch dabei?!

Kommentare:

  1. Klar wird ihr der Knochen gefallen, so schön! Ein wunderschöner Stoff!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,

    ganz bestimmt wirst du deiner Freundin damit ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Der Leseknochen und eine selbstgemacht Karte ist wunderschön. Mir ging es ähnlich mit dem Leseknochen und vor kurzem habe ich auch einen genäht.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. Deine Freundin wird nicht nur lächeln sondern von einem Ohr zum anderen grinsen! Die Farben, das Stoffmotiv, einfach wunderschön dein Leseknochen!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    auf die Beine?? das wusste ich nicht! Ich hab schon ein paar Leseknochen verschenkt und immer gedacht - und gesagt - dass sie unter den Kopf gehören.Dein Leseknochen sieht Klasse aus. Die Farben sind toll zusammengestellt! Auf die Beine.....probier ich gleich mal aus:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Stoffe😃😄 Und ich kannte bisher auch nur die Nutzung im Nacken, danke für die Aufklärung👍 Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...