Dienstag, 2. September 2014

Schnabelinas Sommerhut

Kurz vor unserem Urlaub wollte ich für den kleinen Prinzen noch einen Sommerhut nähen. Doch irgendwie fand ich nichts, was in der Kürze der Zeit noch zu schaffen gewesen wäre. Die liebe Eva gab mir dann den Tipp mit dem Sommerhut von Schnabelina. Bereits vor 2 Jahren hatte ich eine Sommermütze von Roswitha genäht und mich damals mit den vielen Schnittteilen ganz schön gequält. Und auch wenn ich mit dem Ergebnis damals sehr zufrieden war, so fehlte mir in diesem Jahr einfach die Zeit und Muße für das Nähen einer so aufwendigen Kopfbedeckung. Mittlerweile hat Roswitha jedoch eine Ergänzung für den Sommerhut genäht, mit dem man die verschiedenen Schnittteile untereinander kombinieren kann. Das wollte ich auf jeden Fall versuchen.



Mit dem Ergebnis bin ich auch dieses Mal wieder sehr zufrieden. Die Passform ist super und besonders schön finde ich, dass man den Hut wenden und ihn so dem Tagesoutfit des Kindes anpassen kann. Der Hut wurde im Sommer oft und gerne getragen und vielleicht kommt er in diesem Jahr sogar nochmal zum Einsatz. Ab morgen sollen die Temperaturen wieder in die Höhe klettern und ich hoffe, dass der Sommer noch einmal in die Verlängerung geht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

verlinkt bei Creadienstag

das Kleingedruckte:
Stoffe: 'One for the Boys' von Riley Blake über Swafing,
'Sasparilla' von Riley Blake über Swafing,
Pünktchenstoff vom Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    oh der ist aber schön geworden und so schöne Stoffe hast Du da ausgesucht. Ich bin total begeistert. Ja so Wendehüte sind so praktisch, nur sieht bei mir immer irgendwie alles nur von einer Seite schön aus. Heute sieht das Wetter doch schon vielversprechend aus und ich hoffe auch, dass wir noch einmal einen schönen späten Sommer bekommen. Nass war es ja nun auch lange genug.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein ganz ganz süßer Hut !!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Auf die Sommerverlängerung hoffe ich auch! Es wäre auch einfach zu schade, wenn dein schöner Hut schon in den Schrank wandern müsste...
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. der Hut ist total klasse geworden und zum Wenden finde ich richtig klasse. Ich hoffe auch gerne auf eine Verlängerung des Sommers.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Yeah, so ein schöner Spätsommer wäre wirklich toll ! Der Hut ist super ! Ich hab's mir dieses Jahr gespart, da Sohnemann eh nur die geliebten Kappen aufsetzt (wie der Papa). :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ganz süß geworden! Ich hoffe, ihr bekommt noch eine Runde Sonnenschein zum Tragen!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Superschön ist dieses Hütchen. :-) Toll, dass man den Hut wenden kann und noch toller, dass morgen noch einmal der Sommer zurückkehren soll. :-))

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    der Hut ist ja ein richtiges Schmuckstück! Hoffentlich habt ihr noch ganz viel Sonne, damit ihr ihn in diesem Sommer noch häufig ausführen könnt. Schön, wenn diese Variante schnell zu nähen ist. Gerade die "kleinen" Sachen wie Hüte, Mützen, Tücher usw. machen so viel Arbeit und man sitzt viel länger daran, als man denkt. Ich war gestern völlig perplex, dass ich einen ganzen Abend nur für das Nähen von ein paar winzig kleinen Hausschuhen gebraucht habe.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    total süß sieht der kleine Hut aus. Und dass man ihn wenden kann ist eine tolle Möglichkeit.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich über jeden Eintrag! Gerne antworte ich Dir auch auf Deine Fragen oder Anregungen. Abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...